Hey ihr Lieben<3

Ungefähr 3 Monate ist es jetzt her, dass ich das Realash-Wimpernserum zugeschickt bekommen habe und ich bin sooooo froh darüber, dass ich es testen durfte!!!<3

Seit diesem Tag verwende ich das Wimpernserum jeden Abend, nach dem Abschminken – ein kleines bisschen ist noch übrig.^^

Hier, in meinem 1. Blogpost über das Serum, könnt ihr alles über das Produkt nachlesen & hier, in meinem 2. Blogbeitrag, könnt ihr euch die Ergebnisse nach schon wenigen Tagen anschauen.

In diesem Blogpost wollte ich euch berichten, wie ich das Produkt finde und wie bzw. ob sich meine Wimpern auch verändert haben.

Also zuallererst möchte ich euch mitteilen, dass ich begeistert von Realash bin!! Meine Wimpern sind seeeehr viel länger, dichter und stärker geworden.

Wenn ich meine Wimpern getuscht habe, stoßen sie,beim Augenaufschlag, sogar schon an meine Augenbrauen!!

Das meine Wimpern länger geworden sind, fällt auch nicht mehr nur mir auf – viele sprechen mich darauf an. „Deine Wimpern sind so lang“, habe ich in der letzten zeit häufiger gehört.

Ich muss dazu sagen, dass meine Wimpern immer schon lang waren und ich eigentlich relativ zufrieden war, aber trotzdem sieht man nach der Anwendung von Realash, nach 3 Monaten, einen großen Unterschied.<3

Ich bin so mega happy und wie bereits erwähnt, sehr dankbar, dass ich das Serum testen durfte!

Ein Minuspunkt ist natürlich der Preis:(. Mit stolzen 70€ ist es leider seeehr teuer . Allerdings hält es, was es verspricht und ob man bereit ist, für ein Wimpernserum so viel Geld auszugeben, bleibt ja sowieso jedem selbst überlassen.:-)

Was mich ziemlich ärgert ist, das man auf Fotos kaum einen Unterschied sieht. Auf Bildern sehen meine Wimpern eher kurz aus und eine Veränderung sieht man nicht wirklich. Das ärgert mich so, weil ich euch doch so gerne zeigen will, wie schön lang meine Wimpern geworden sind.. Ich denke, dass sie auf Bildern nicht so lang aussehen, weil die Wimpern leicht nach oben gebogen sind (eine Wimpernzange brauche ich gar nicht). Wenn ich also ein Bild mache sehen sie viel kürzer aus, weil sie nicht „gerade herunterhängen“.

Bei Snapchat (marieinspire) habe ich euch ja schon öfters meine Wimpern gezeigt und auch gefilmt, wie lang sie wirklich sind.

Ihr könnt mir wirklich glauben, dass eine große Veränderung sichtbar ist und ich Realash daher nur weiterempfehlen kann und jederzeit wieder benutzen würde!<3

Meine Schwester meinte neulich sogar zu mir, dass meine Wimpern schon ein bisschen wie künstliche Wimpern aussehen und das soll schon was heißen.:D

Ich hoffe, euch hat der Blogpost gefallen & falls ihr noch Fragen habt, dann könnt ihr sie mir natürlich jederzeit stellen.:-)img_0027

img_9955

Processed with VSCO with a5 preset


LoveMarie3