Hey ihr Lieben<3
In diesem Blogpost werde ich euch ein paar gesunde Snacks für zwischendurch vorstellen. Ich werde euch auch erklären, worauf ihr dabei besonders achten solltet.

Alsooooo erstmal ist es gaaaanz wichtig, dass ihr den Tag mit einem guten, ausgewogenen und gesunden Frühstück den Tag beginnt. Es macht hier absolut KEINEN Sinn sich die Kalorien durch das Auslassen des Frühstücks einzusparen. Wenn ihr morgens nichts esst, dann werdet ihr im Laufe des Tages auf jeden Fall viel mehr Hunger, insbesondere Heißhunger auf verschiedene Dinge haben.

Ich kann euch als Frühstück z.B ein Müsli mit frischem Obst empfehlen. Das schmeckt sehr gut, ist sehr gesund und macht euch satt.

Des Weiteren solltet ihr Mittags, es muss nicht viel sein und Abends was essen. Also 3 Mahlzeiten am Tag. Dies hilft euch ebenfalls den Heißhunger auf z.B. Süßes zu vermeiden.
Hungert nicht! Auch zum Abnehmen ist „hungern“ kontraproduktiv!

Falls ihr doch mal Hunger habt zwischendurch dann empfehle ich euch auf jeden Fall OBST. Eine Banane z.B. ist ideal für nach dem Sport, sie sättigt und schmeckt süß. Des Weiteren hat jegliche Art von Obst nicht sehr viele Kalorien, enthält wichtige Vitamine und ist daher ein idealer Snack für zwischendurch.
Auch GEMÜSE-SNACKS sind gut für zwischendurch. Karotten-Sticks, Kohlrabi, Paprika etc. könnt ihr ohne schlechtes Gewissen genießen.
Eine Hand voll Nüsse oder Trockenobst ist auch völlig in Ordnung.
Ihr könnt auch Naturjoghurt mit oder ohne Früchte essen.
Für unterwegs sind Reiswaffeln auch sehr gut geeignet.
Falls ihr Schokolade liebt, dann könnt ihr euch auch ein Stück dunkle Schokolade (mindestens 70% Kakao) gönnen.
Auf jeden Fall solltet ihr darauf achten, dass größtenteils Low-Carb-Snacks zu euch nimmt, um den Blutzuckerspiegel nicht unnötig zu strapazieren. Von den meisten Müsli-Riegeln und Fertig-Müslis solltet ihr lieber die Finger lassen, da sie meistens viel zu viel Zucker enthalten. Für das Müsli am Morgen kauft euch also lieber Dinkelflocken, Haferflocken etc. einzeln und macht euch eure Müslimischung selbst.

Ich hoffe ich konnte euch ein paar hilfreiche Tipps geben. Falls ihr noch Fragen habt, dann schreibt mir doch einfach:)


 LoveMarie3