Hey ihr Lieben<3

Kennt ihr das auch, dass die Zeit im Urlaub viel zu schnell vorbeigeht? Ganze 12 Nächte war ich mit meinem Freund auf Kreta, aber es kam mir viiiiel kürzer vor. Bevor ich euch meine 5 Lieblingsplätze verrate, wollte ich euch unbedingt noch was erzählen, was nicht ganz so lustig war.^^

Das werde ich nie vergessen…

Als Daniel und ich uns am 3.Tag auf den Weg gemacht hatten, um ein paar Bilder zu machen, ist mir auf einmal aufgefallen, dass irgendwas auf meinem Auge saß – direkt auf den Wimpern – und als ich es wegmachen wollte, spürte ich einen stechenden Schmerz. Es war wirklich kaum auszuhalten. Irgendwas hatte mich direkt unter dem Auge gestochen. Daniel hatte mir dann sofort ein Eis zum kühlen geholt und wir sind erstmal nach Hause gefahren. Mit der Zeit ließ der Schmerz nach und wir entschieden uns dazu, noch etwas trinken zu gehen. An dem Abend hätte ich niemals gedacht, dass ich in der Nacht mit einem zugeschwollenen Auge aufwachen werde… Es stellte sich dann heraus, dass es wohl eine Wespe war, die mich gestochen hatte und so hatte ich 3 Tage lang ein dickes Auge

Ihr fragt euch jetzt vielleicht, warum ich das unbedingt erzählen wollte und den Blogpost nicht einfach mit meinen Travel Tipps begonnen habe. Aber ich wollte euch sagen, dass ihr immer versuchen solltet das Beste aus einer Situation herauszuholen. Genau das Gleiche habe ich nämlich auch gemacht – wir waren trotzdem am Strand, trotzdem in der Stadt und sind trotzdem essen gegangen. Ich hab halt einfach die Sonnenbrille aufbehalten. Die Zeit wollte ich mir von so einem doofen Stich nicht kaputt machen lassen.
Glaubt mir, es war echt nicht einfach, besonders die Nächte waren schlimm, aber zum Glück war mein Freund da und hat mich immer aufgemuntert!<3

Egal was passiert, versucht positiv zu bleiben! 🙂

Soooo jetzt aber (endlich) zu meinen Top 5 Travel Tips auf Kreta, ich habe euch immer direkt den genauen Standort in Google Maps verlinkt 🙂  :

1. Sisi – C.O.B.A. Bar ??

Wenn ihr einen leckeren Juice oder Cocktail schlürfen und dabei den schönsten Sonnenuntergang überhaupt sehen wollt, dann ist Sisi und die C.O.B.A. Bar genau das richtige für euch!:-)
Insgesamt waren wir diesen Urlaub 3 Mal dort und haben am letzten Abend festgestellt, dass man eigentlich jeden Tag dorthin gemusst hätte, bei dem traumhaften Blick aufs Meer und die untergehende Sonne.<3

In Google Maps anzeigen (Klick)

2. News Beach ☀️☀️☀️

Coole Musik, schöne Liegen mit Sonnenschirm, super liebes Personal, Drinks und Snacks, die direkt zu euch an eurer ausgewähltes Plätzchen gebracht werden, bekommt ihr beim News Beach.
Es ist soooo schön dort und wenn euch Mal zu heiß ist, kommt auch schon jemand vorbei und fragt euch, ob er euch irgendetwas bringen kann.:-)
Die Liegen kosten dort 3€ pro Person, was echt ein fairer Preis ist! Der Strand ist super sauber, das Wasser türkis und Wassersportaktivitäten könnt ihr dort auch machen!
Daniel und ich sind Tretboot gefahren. Ihr bezahlt dafür 10€ und könnt 1 Stunde übers Wasser fahren.:-) Wir sind zu einer kleinen Insel und haben uns dann ein wenig auf dem Wasser gesonnt.

→ In Google Maps anzeigen (Klick)

3. Maria’s Golden Beach Restaurant ???

Die freundlichsten Kellner, ein tolles Ambiente und (meiner Meinung nach) die beste Pizza überhaupt, bekommt ihr im Maria’s Golden Beach Restaurant in Stalis.
Die Preise sind zudem unschlagbar!
Neben Pizza gibt es natürlich noch Pasta, unzählige Vorspeisen, Salate und Fleischgerichte.
Auch hier waren wir 3 Mal essen, weil es einfach so schön dort war!

→ In Google Maps anzeigen (Klick)

4. Voulisma Beach ???

Eine wunderschöne Bucht, mit super klarem Wasser, bei dem ihr eure Füße und auch ein paar kleine Fische sehen könnt, gibt es beim Voulisma Beach.
Es war soooo wunderschön dort!
Ein absoluter Geheimtipp von mir.<3

→ In Google Maps anzeigen (Klick)

5. Kahlua Beach Bar ???

Die zweite Bar, die ich euch vorstellen möchte, ist die Kahlua Beach Bar.
Hier könnt ihr sogar soweit am Strand sitzen, dass eure Füße teilweise vom Wasser berührt werden.
Das Ambiente ist wunderschön dort – dunkler Steinchensand, weiße Stühle und Tische, Kerzen auf dem Tisch, hellblaue Details. Einfach traumhaft. Auch hier bekommt ihr neben Getränken auch noch etwas zu Essen.
Die Preise sind hier allerdings etwas höher.

→ In Google Maps anzeigen (Klick)

Falls ihr noch ein paar Tipps habt, was die Gegend rund um Heraklion betrifft, dann lasst es mich gerne wissen!:-)

Wenn ihr noch Fragen habt, dann natürlich – wie immer – her damit.<3