Hey ihr Lieben<3

Endlich ist es soweit – der Frühling ist da! <3 total schön, oder ? 🙂 Damit ihr mit der Sonne um die Wette strahlen könnt, verrate ich euch in diesem Blogpost ein paar Tipps für eine schöne reine Haut 🙂

Für die extra Portion Pflege sorgen bei mir momentan die Konzentrate von Schaebens. Ich liebe sie einfach! Sie sind die perfekte Ergänzung zur Pflege & leisten gezielt Hilfe bei spezifischen Hautproblemen.

Insgesamt gibt es 5 verschiedene Konzentrate, die ich euch nun vorstellen möchte. Ich fange dabei mit meinem absoluten Favoriten an, der euch vielleicht zunächst etwas skeptisch machen wird – aber schaut selbst.^^

Ich kann einfach nicht mehr ohne das Reife Haut Anti-Age Konzentrat!

Ja, ihr habt richtig gelesen ANTI-AGE & Reife Haut. 😀 Ich hatte am Anfang auch gedacht, dass das nichts für mich ist, aber als ich es dann das 1. Mal als Make-up Grundlage verwendet hatte, war ich so begeistert! Ihr Lieben – meine Haut war super weich & vor allem viiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeel ebenmäßiger! Es ist einfach so, dass ich leider immer noch ein paar Pickelmale habe und meine Haut dadurch an manchen Stellen nicht ganz so glatt ist. Durch das ANTI AGE KONZENTRAT konnte man aber wirklich einen deutlichen Unterschied sehen!

„Dein Gesicht ist so smooth.“

Seitdem meine Schwester das zu mir meinte, verwende ich das kleine „Wunderöl“ wirklich jeden Morgen, nach meiner normalen Pfllegeroutine. Ich möchte es wirklich nicht mehr missen!!!

Hier sieht man mal wieder, dass man keine zu voreilige Schlüsse ziehen sollte. 🙂 Probiert es doch einfach mal selber aus & berichtet mir gerne! 🙂 Das Konzentrat enthält übrigens Q10, Ginseng (Pflanzenart -> fördert die Durchblutung/Zellerneuerung, vermindert Entzündungen etc.) & Borretsch (Pflanze -> spendet Feuchtigkeit, vermindert Falten usw.).

Bei mir reicht 1 Kapsel mit Konzentrat übrigens für mindestens 2 Anwendungen.

Wenn ihr es wie ich als Make-up Grundlage nehmen wollt, dann achtet unbedingt darauf, dass ihr das Öl sehr gut in eure Haut einarbeitet, bevor ihr Foundation darauf gebt. Das Einmassieren solltet ihr euch übrigens grundsätzlich angewöhnen, da es die Durchblutung fördert & die Pflege richtig tief in eure Haut eindringen lässt. WICHTIG: Gesichtsreinigung, Gesichtspflege usw. immer mit SAUBEREN Händen!! Ansonsten lassen Unreinheiten nicht lange auf sich warten.

Neben dem ANTI AGE KONZENTRAT gibt es dann noch das Nacht REPAIR KONZENTRAT, das Perfect Skin BEAUTY KONZENTRAT, das Anti-Falten LIFTING KONZENTRAT und das Hyaluron BOOST Konzentrat.

Das Nacht Repair Konzentrat enthält Jojobaöl, Pro-Retinol und Ceramide. Es aktiviert die Zellregeneration, spendet Feuchtigkeit und glättet die Haut über Nacht.

Das Perfect Skin Beauty Konzentrat glättet Unebenheiten, es kaschiert LEICHTE Rötungen und verleiht einen natürlichen Glow. Das Gesicht fühlt sich nach der Anwendung wirklich mega weich an & das Konzenrat ist weniger ein Öl, sondern hat wirklich die Konsistenz eines Primers. Daher ist es auch sehr gut als Make-up Grundlage geeignet. Sehr gut an solchen „Primern“ ist natürlich, dass sie keinerlei Silikone enthalten und die Haut pflegen.

Das Anti-Falten Lifting Konzentrat strafft und glättet die Haut. Enthalten ist O10, Traubenkernöl und Parakresse („pflanzliches Botox“ -> gegen Falten). Auch hier sieht man nach der Anwendung einen Unterschied!:-)

Last but not least das Hyaluron Boost Konzentrat. Ich verwende es super gerne in Kombination mit der Hyaluron Maske von Schaebens, um ein besonders gutes & sichtbares Ergebnis zu bekommen. Enthalten ist in diesem kleinen Wundermittelchen übrigens Hyaluronsäure und Panthenol (fördert Neubildung der Haut). Das Konzentrat versorgt eure Haut mit Feuchtigkeit, es polstert die Haut förmlich auf und sorgt für einen strahlenden Teint. Verwendet man Maske und Konzentrat, ist der Effekt wirklich seeeeeeeeeeehr deutlich zu sehen & daher ist das Hyaluron Konzentrat auch mein 2. Favorit!:-)

Probiert die Konzentrate auf jeden Fall mal aus & unterstützt eure Haut dabei, fit für den Frühling zu werden! Berichtet mir auch unbedingt von euren Erfahrungen & falls ihr noch Fragen habt, dann stellt sie mir gerne.:-)

Ich hoffe, euch hat der Blogpost gefallen!:-)

Vielen lieben Dank auch an @schaebens, dass ich die Konzentrate von euch testen durfte!<3